linkTime – September 2012 – #1

Flickr Favoriten der Woche:

Linkschleuder:

  • Ihr wolltet schon immer einmal wissen, wie tanzen unter Wasser aussieht? Dann solltet ihr euch mal die Bilder von Katerina Bodrunova aus ihrer Serie “Tango Underwater Dance” anschauen.
  • Von Sharm El Sheikh gibt es unglaublich viele Fotos im Internet zu betrachten, doch ich konnte bisher keines finden, dass an das Foto von Toufic Araman herankommt. Er hat keine Mühen gescheut und eine atemberaubende Stimmung an den Strand gezaubert. Wirklich sehenswert und interessant, wie das Bild entstanden ist.
  • National Geographic zeigt immer wiederfaszinierende Bilder und um den Globus. Nun könnt ihr die Gewinner des National Geographic Traveler 2012 Photo Contest bestaunen. Es sind wirklich herausragende Bilder dabei.
  • Und wo wir gerade bei der Reisefotografie sind, gibt es noch ein paar Portraits aus Indien.
  • Für Freunde von Zeichnungen habe ich ebenfalls eine interessante Künstlerin entdeckt. Christina Empedocles zeichnet fotorealistische Bilder und das extrem gut!

Neuer Kindle und kostenlose Bücher

Amazon hat in den vergangenen Tagen den Kindle aktualisiert und einen neuen Preis dafür festgelegt. Der neue Kindle kostet nun noch 79 € und ist somit 20 € günstiger als sein Vorgängermodell. Verändert hat sich nicht viel, lediglich das Aussehen von grau auf schwarz, was sicherlich einen höheren Kontrast darstellt und eine schnelle Blättergeschwindigkeit. Gerade letzteres ist sicherlich eine gute Entwicklung denn teilweise wird man doch aus dem Lesefluss geworfen, wenn man mit dem Kindle umblättert.

Ich selbst liebe meinen Kindle und lese nur noch darauf. Ich hatte schon ewig kein reales Buch mehr in der Hand. Allerdings werde ich mir keinen neuen Kindle zulegen, denn mir reicht auch mein jetziger vollkommen aus. Für jemanden der sich bisher aufgrund des Preises nicht getraut hat, ist jetzt die Hürde natürlich nochmals gesunken.

Doch nicht nur der Kindle wurde aktualisiert. Auch hat Amazon damit angefangen sein Tablet auch auf dem deutschen Markt anzubieten. Es ist zwar noch nicht erhältlich, aber dennoch klingt es recht vielversprechend. Ich bin ja eigentlich durch und durch ein Apple-Fan, aber der Preis für das Kindle Fire ist wirklich eine Kampfansage gegen Apple und andere Hersteller.

Doch nicht nur bei den Geräten gibt es etwas zu sehen. Noch bis zum 15. September läuft eine Jubiläumsaktion des Haufe Verlages. Jeden Tag wird ein kostenloses eBook angeboten. Themenschwerpunkt liegt hier auf Beruf & Persönlichkeit. Es sind ein paar sehr interessante Themen dabei. Zuschlagen lohnt sich!

 

Classic Car Treffen Immendingen

Alle Jahre wieder kommt nicht nur der Weihnachtsmann, sondern auch die Freunde der Classic Cars nach Immendingen. Das Classic Car Treffen in diesem Jahr war noch größer als im letzten Jahr und es gab Unmengen an Autos zu sehen. Ich habe mich schon lange auf das Classic Car Treffen gefreut und war dann mehr als glücklich, dass vergangenes Wochenende das Wetter zum größten Teil trocken war.

Das Classic Car Treffen in Immendingen ist für Liebhaber von amerikanischen Oldtimern immer einen Besuch wert. Egal ob Mustangs, Lowrider oder Cadillac Cabrios. Es gibt für jeden etwas zu sehen! Ich finde es immer wieder aufs neue klasse diese riesigen “Schiffe” zu sehen und würde am liebsten mit jedem losfahren. Doch neben den reinen Klassikern gibt es auch noch eine Menge an Neuwagen zu bestauen, wobei hier gesagt sein sollte, dass keiner dieser Neuwagen so von der Stange gekauft wurde. Spezielle Lackierung, Sonderausstattung oder sonstige Kleinigkeiten wurden auch an diesen Neuwagen verändert. Es ist ein Treffen der Generationen und meistens sieht man den Vater mit seinem Oldtimer und den Sohn mit seinem Neuwagen.

Doch nun genug der Worte. Ich war selbstverständlich nicht nur zum anschauen dort, sondern habe mich vor allem mit der Kamera ein bisschen ausgetobt. Viel Spaß beim anschauen:

[singlepic id=882 w=560 float=center]

[singlepic id=881 w=560 float=center]

[singlepic id=880 w=560 float=center]

[singlepic id=879 w=560 float=center]

[singlepic id=878 w=560 float=center]

[singlepic id=877 w=560 float=center]

[singlepic id=876 w=560 float=center]

[singlepic id=875 w=560 float=center]

 

 

linkTime – August 2012 – #3

Und schon wieder ist eine Woche vorbei und man hat es kaum gemerkt so schnell ging es. Vergangenes Wochenende war in Immendingen das Classic Car Treffen (Bilder von 2011), die Fotos dazu werden in den kommenden Tagen folgen. Davor gibt es noch etwas verspätet die wöchentliche linkTime Inspiration.

Flickr Favoriten der Woche:

Linkschleuder:

  • Für Fans der Autofotografie und Nachbearbeitung gibt es bei 1013mm einen Einblick, wie er seine Fotos bearbeitet. Ich finde es immer interessant die Bearbeitungsschritte und -techniken von anderen Fotografen zu sehen. Es ist meistens etwas dabei, was man für seine eigene Bearbeitung ebenfalls verwenden kann.
  • Ihr könnt mit Autos nicht so viel anfangen, sondern liebt eher Tierfotos? Dann solltet ihr diese fantastischen Vögelbilder unbedingt anschauen.
  • Wer im Urlaub gerne an den Strand fährt, der kann sich in dieser Bilderserie schon einen Vorgeschmack holen: Strände von oben.
  • “The World in our Hands” ist eine tolle Illustration, die die Verbindung von Mensch und Tier darstellt. Wirklich sehenswert.
  • David Hunt hat einen Batteriegriff mit Rasperry Pi verbunden und somit ein paar Schnittstellen und Computerleistung an seine DSLR gebaut. Warum man das jedoch braucht frag ich mich wirklich im Moment.

linkTime – August 2012 – #2

Nach einer Woche Inspirationspause meldet sich die wöchentliche linkTime zurück. Die verganenen Tage waren mal wieder so richtig sommerlich, mir persönlich aber etwas zu warm. Dennoch gab es neue Bilder an die leeren Wohnwände und ein neues Bett. Der Rest des Jahres kann also nun kommen!

Flickr Favoriten der Woche:

Linkschleuder:

  • Bekanntlich bin ich ja ein Fan von Langzeitbelichtungen. Luis Argerich gibt auf seinem Blog auch ein paar Tipps, wie Langzeitbelichtungen gelingen und was man beachten sollte.
  • Michael Breitung schreibt bei Kwerfeldein darüber, wie viele Motive man in seinem angesammelten Fotoarchiv noch so entdecken kann. Ich kann ihm da nur zustimmen und euch auffordern öfters mal durch euer Archiv zu schauen. Man entdeckt vieles nochmal neu oder sieht manche Fotos ganz anders.
  • New Orleans ist tragischerweiser vor Jahren einer Katastrophe zum Opfer gefallen. Nun gibt es ein paar Bilder des verlassenen Vergnügungsparks Six Flags New Orleans.
  • Bei den Hochzeitsfotos der Lichtathleten bin ich mit jeder Veröffentlichung der Bilder immer mehr begeistert. Die letzte Hochzeit von Franziska & Matthias fand ich besonders klasse.
  • Ich bin ja bekanntlich ein kleiner Gadget- und Fotofreak. Da liegt es nahe, dass man sich auch hin und wieder ein paar Dinge anschaut, die nicht direkt etwas mit dem Hobby zu tun haben, z.B. Kaffeetassen im Objektivstil.
  • Ein sehr passender Kurzfilm zur aktuellen Entwicklung von uns jungen Menschen: Online Now ;-)

Fotografie – Apple – Design