linkTime – Dezember 2012 – #2

Das letzte Mal für dieses Jahr gibt es die linkTime hier auf dem Blog. Es gibt zwar noch zwei Monate im Dezember, aber für mich ist das Jahr der linkTime Beiträge vorbei. Kommende Woche ist Weihnachten und somit steht die Familie im Vordergrund und die Woche drauf wird in das neue Jahr gefeiert! Ich hoffe euch hat die wöchentliche Dosis Inspiration gefallen und seit mit der letzten linkTime für dieses Jahr ebenfalls zufrieden.

Ob ich die linkTime im kommenden Jahr weiterführe weiß ich noch nicht sicher. Es macht zwar Spaß immer wieder tolle Bilder und Beiträge zu zeigen, aber irgendwie fehlt mir etwas. Vor allen Dingen fehlt mir auch der persönliche Teil hier auf dem Blog, den ich im kommenden Jahr ausbauen möchte. Bevor ich aber einen endgültigen Schlussstrich unter diese Beitragsserie ziehe, möchte ich von euch noch etwas wissen:

  • Wie hat euch die linkTime gefallen?
  • Was würdet ihr gerne darin lesen?
  • Was stellt ihr euch vor, wenn es weitergehen soll?

Flickr Favoriten der Woche:

Linkschleuder:

  • Bei nachbelichtet habe ich einen einfachen Tipp gefunden, wie man Blitzfotos und auch ungleichmäßig ausgeleuchtete Fotos mit einem einfachen Verlaufsfilter noch einmal richtig ausleuchtet und in Szene setzt. Wirklich sehr praktisch und leicht umzusetzen.
  • Wer gerne Landschaftsfotos anschaut, der sollte sich mal diese schönen Aufnahmen aus Österreich anschauen. Benjamin hat Hochgebirgsstauseen Moserboden & Wasserfallboden aufgenommen.
  • Die Fotografien kleine Welten von Frank Kunert sind wirklich klasse gemacht. Anschauen lohnt sich!
  • Ich bin ein riesiger Fan von Bokeh und verschwommenen Hintergründen in Fotos. Bei DesignYourWay bin ich auf ein paar herrliche Aufnahmen gestoßen, bei denen meine Augen sehr lange hängen blieben.
  • Diese Woche gibt es ein paar mehr Videos, die einfach Spaß machen an einem kalten Winterabend im gemütlichen Wohnzimmer anzuschauen:




linkTime – Dezember 2012 – #1

Der Winter ist nun zum größten Teil eingebrochen und überall liegt eine Menge Schnee rum. Die ersten Fotoausflüge stehen zwar noch aus, aber ich freue mich über diese Jahreszeit und den vielen Schnee. Eine erste Schneeballschlacht haben wir auch schon hinter uns. Damit ihr in dieser verschneiten und kühlen Jahreszeit einen warmen Kopf bekommt, gibt es in der linkTime was auf die Augen um eure Inspiration zu wecken.

Flickr Favoriten der Woche:

Linkschleuder:

  • Ihr habt euch schon immer gefragt, wie ihr wunderschöne Sternenfotos vom Nachthimmerl machen könnt? Dann schaut euch das Tutorial zur Fotografie vom Nachthimmel von Dave Morrow an.
  • Einige von euch haben sicherlich schon das ein oder andere Mal ein bisschen Papier geschreddert. Naama Arad macht aus den geschredderten Papierstreifen ein paar Kunstwerke. Einfach mal anschauen.
  • Jeder möchte in seinem Leben etwas von der Welt sehen. So auch Lukas Kozmus, der auf seinen Reisen auch eine Menge beeindruckender Fotos schießt, welche einen noch mehr von der weiten Welt träumen lässt.
  • Hin und wieder kommt es schon mal zu einem Stromausfall in einer Stadt. So auch in New York City. In einem Video wurde New York City im Dunkeln aufgenommen und festgehalten.
  • Wer gerne Fotos bearbeitet bzw. manipuliert, der sollte sich mal die Bearbeitung dieses surrealen Landschaftsfotos anschauen. Wirklich bemerkenswert, was man so alles zusammenbasteln kann.
  • Berge. Viele Berge. Und noch mehr Berge. Alexandre Deschaumes hat ein paar erstklassige Landschaftsfotos von Bergen gemacht, welche diese mächtig in Szene setzen. Lohnenswert!
  • Zum Abschluss gibt es noch ein Video aus Paris:

linkTime – November 2012 – #2

Keine Angst, die linkTime wurde dieses Woche nicht vergessen. Sie wurde lediglich aufgrund von Zeitmangel etwas aufgeschoben. Vergangenes Wochenende habe ich ein paar Bilder auf der Hochzeit meines ehemaligen Nachbarn geschossen und diese verlangten geradezu bearbeitet zu werden. Ich bin zwar noch nicht durch, aber demnächst werde ich euch ein paar der Ergebnisse präsentieren. Und als kleinen Reminder nochmals der Hinweis, dass der Fotokalender 2013 – Wales noch bis Ende der Woche bestell werden kann.

Flickr Favoriten der Woche:

Linkschleuder:

  • Ich war schon immer ein großer Fan der Landschaftsfotografie und vor allem fließendes Wasser finde ich immer wieder fasinierend. Es ist schade, dass es in meiner Umgebung kaum Wasserfälle gibt. Der Beitrag von Dennis Fischer hat mich nun ein weiteres Mal bestärkt, nach Island zu reisen und dort ein paar Landschaftsaufnahmen zu machen. Die Faszination Wasserfall ist auf jeden Fall geweckt nach diesen Bildern.
  • Ihr wolltet schon immer mal eine Übersicht deutscher Fotografieblogs haben, konntet aber bisher noch nichts finden? Dann solltet ihr mal in dem neuen Projekt f5punkt6 von Christoph vorbeischauen. Ähnlich dem Projekt foto-radar, versucht Christoph eine Übersicht aktueller Beiträg der deutschen Fotobloggerszene zu erstellen. Meiner Meinung nach ist ihm das sehr gut gelungen.
  • Ein paar sehr schöne Fotos einer Unterwasserhöhle gibt es bei Fubiz zu sehen. Ich frage mich ja, wieso man in solche Höhlen eintaucht :-)
  • Ich liebe ja gut gemachte Werbekampagnen. Die von RioSport hat mir sehr gut gefallen, denn der Sport kämpft sich demnach durch alles und überlebt auch alles.
  • Laurent Millet hat eine sehr schöne Fotoserie gestartet, bei der er versucht die Wolken einzufangen und dies bildhaft darstellen möchte. Klasse Idee und gute Umsetzung.
  • Zum Schluss noch ein schönes Video der Landschaft aus Norwegen:

Der Sommer ist vorbei…

Ihr werdet es nicht glauben, aber der Sommer und sogar der Herbst sind schon vorbei. Einen großen Teil dieser Zeit habe ich fotografisch irgendwie verpennt. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie war ich wirklich zu faul rauszugehen und Fotos zu machen. Heute war mal wieder ein Tag, an dem ich meinen inneren Schweinehund aber überwinden konnte und vor die Tür gegangen bin.

Auf meinem Spaziergang musste ich dann genau das feststellen, was ich eingangs erwähnt habe; der Sommer ist vorbei. Genau so sieht es auch die Sonnenblume, welche total verblüht noch am Straßenrand auf mein Foto wartete.

summer-is-over-1

Ich frage mich gerade, was ich den ganzen Sommer über denn getan habe und warum ich nicht mehr Fotos von blühenden Sonnenblumen gemacht habe. Die Antwort darauf ist sehr einfach, es gab immer etwas zu tun und wenn es nichts zu tun gab, war mein Motivation nicht groß genug um Fotos zu machen.

Da ich immer wieder in solch ein fotografisches Motivationsloch falle, frage ich euch an dieser Stelle, wie ihr mit so etwas umgeht und wie ihr euch wieder motiviert bekommt. Ich habe schon des öfteren einfach mal die Kamera im Schrank liegen lassen und mir keine Fotos angeschaut oder Blogs gelesen, einfach um wirklich genügend Abstand zu finden und dadurch wieder motivert zu werden. Hat aber irgendwie nicht geholfen.

Wie macht ihr das? Was hilft euch, auch in der kalten Jahreszeit vor die Tür zu gehen und zu fotografieren?

linkTime – November 2012 – #1

Schon lange gab es keinen linkTime Beitrag mehr… Es fehlte mir etwas die Zeit die Artikel mit Leben zu füllen, doch diese Woche hat es funktioniert. Lasst euch von den Fotos und Beiträgen inspirieren. Und Achtung: nur noch ein paar Tage gibt es die Möglichkeit meinen Fotokalender für 2013 zu bestellen. Greift zu und verschönert eure Wohnung oder euren Arbeitsplatz mit ein paar Landschaftsfotos aus Wales.

Flickr Favoriten der Woche:

Linkschleuder:

  • Skulpturen gebaut aus Stiften? Ihr fragt euch, wie so etwas aussehen soll? Dann schaut euch das doch mal bei Jessica Drenk und Lionel Bawden an. Pencil Sculptures.
  • Was braucht man um ein Superhelden Foto zu erstellen? Laut Von Wong einen Wasserfall, ein asiatisches Model und ein 400mm Objektiv. Eine sehr schöne Doku, wie das Bild entstanden ist findet sich bei ISO1200.
  • Diego Fazio ist Künstler und arbeitet unter dem Künstlernamen DiegoKoi. Er zeichnet fotorealistische Bilder und seine Portraits können sich wirklich sehen lassen. Unglaublich wie detailgetreu diese sind.
  • Ihr liebt Langzeitaufnahmen? Dann solltet ihr euch mal die folgende Zusammenstellung von Fotos anschauen. Wirklich klasse, was man diesen Graufiltern so alles zaubern kann.
  • Kilian Schöneberger ist ein Fotograf aus Deutschland und zeigt atemberaubende Landschaftsaufnahmen. Trotz seiner Rot-Grün-Sehschwäche erstellt er wunderschöne, farbige Fotos. Anschauen lohnt sich.
  • Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie es in der Antarktis so ausschaut? Dann seht euch die Bilder und Szenen auf InFocus an.

Fotografie – Apple – Design