Früher vs. Heute – 04 – Telefon

Rrrriiinnggg…… Rrrriiinnngggg….

Ja ihr hört richtig. Das ist der Klingelton eines alten Telefons. Nichts einfallsreiches wie z.B. „Smoke on the water“ oder „Biene Maja“, aber eindeutig einem Telefon zuordnenbar. Und genau darum ging es auch im Wochenthema zu meinem Projekt Früher vs. Heute. Das Thema dreht sich um das Telefon, und wie früher und heute telefoniert wurde.

Früher: Wählscheiben Telefon

Ein Telefon war früher kein üblicher Gegenstand in jedem Haushalt. Man wusste nicht sorecht, was damit anzufangen ist und da es wenige Leute hatten, hat es auch nicht wirklich einen Nutzen mit sich gebracht. Erst nachdem ein Großteil der Haushalte sich ein Telefon angeschafft hatten, war der Nutzen immens gestiegen, da so keine langen Wege mehr zu Verwandten oder Freunden zurückgelegt werden mussten. Einfach den Hörer abnehmen, die gewünschte Nummer wählen und schon konnte man die Neuigkeiten austauschen.

Eines dieser Telefone, was auch heute noch funktioniert habe ich bei uns im Keller gefunden. Es ist ein Telefon mit einer Wählscheibe. Man musste immer die Ziffer auswählen und die Scheibe bis zum Anschlag drehen. Dann drehte sich die Scheibe zurück und man konnte die nächste Ziffer wählen. Es ging länger als mit heutigen Telefontastaturen, aber das Feeling des Telefonierens war außergewöhnlich. Es macht richtig Spaß die Wählscheibe zu drehen!

Heute: Handys oder Smartphones

Eine Revolution in der Telefonie stellte die kabellose Telefonie dar. Schon zu Hause konnte über schnurlose Telefone kommuniziert werden. Als es jedoch möglich war, frei auf der Straße, an jedem x-beliebigen Ort zu telefonieren, war das Haustelefon revolutioniert. Das Handy kam auf den Markt und heutzutage hat nahezu jeder ein solches Gerät. Ich selbst habe auch schon ettliche Handys besessen und die Technologie strebt immer weiter und nach immer mehr.

Heutzutage ist man quasi schon „Out“ wenn man nur ein Handy besitzt. Es muss eigentlich gleich ein Smartphone sein, mit dem man auch ins Internet kann. Es sollte eine App-Funktion haben. Eine Kamera besitzen. Und weiß Gott was sonst noch an Gimmicks haben. Ich selbst habe noch kein geeignetes Smartphone gefunden bzw. einen passenden Vertrag dazu. Solange werde ich noch mit meinem veralteten Handy durch die Gegend laufen, aber trotzdem fröhlich damit telefonieren.

Früher vs. Heute - Woche 4 - Telefon

Nikon D90 | Nikon 35 mm | f/1.8 | 1/80 s | ISO 200


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.