Schlagwort-Archiv: Projekt 52 2010

Projekt 52 – ## – Tschüss

Projekt 52: Tschüss

Dieser Beitrag hat leider nichts mit dem aktuellen Wochenthema zu tun. Es ist für Raupi und mich aber der letzte Beitrag für das diesjährige Projekt 52 von Sari. Nachdem wir nun schon zwei Wochen keine Bilder mehr erstellt haben, sind wir zu dem Entschluss gekommen, aus dem Projekt auszusteigen. Irgendwie kommen Raupi und ich nicht so wirklich zurecht mit den Themen.

Der Austieg kommt auch deshalb, da mein Schwerpunkt eigentlich darauf lag, mein kreatives Denken und die fotografische Umsetzung davon zu schulen. Leider musste ich feststellen, dass ich mit einer Figur auf jedem Bild irgendwie nichts anfangen kann und sie mich eher an meinem Denken hindert.

Deshalb sagt Raupi nun „Tschüss“ zu dem Projekt 52 – 2010. Er wünscht allen Teilnehmern noch viel Spaß und vielleicht kommt er ja irgendwann mal wieder.

Projekt 52 – 20 – Sternzeichen

Projekt 52: Sternzeichen

Eine weitere Woche ist angebrochen und deshalb gibt es auch wieder ein weiteres Thema bei Sari: „Sternzeichen!“

Raupi hat sich bereits seit Sonntag auf die Suche nach einem passenden Gegenstand gemacht, um sein Sternzeichen für jeden ersichtlich zu machen. Da er, genau wie ich, zu den Ausgeglichenen unter uns zählt, war er auf der Suche nach einer alten Waage. Leider hatte er damit keinen Erfolg und hat sich dann auf eine alte Küchenwaage zurückgezogen. Jetzt hofft er natürlich, dass jeder erkennt, was für ein Sternzeichen er ist und ich denke das ist kein Problem obwohl ich es eigentlich schon verraten habe.

Interessant fand ich, dass Raupi gar nicht mehr so schlank ist, wie zu Beginn des Projektes. Ich glaube die Osterhasen haben ihm ganz schön zugesetzt…

Projekt 52 – 19 – Hier bin ich zu Hause

Projekt 52: Zuhause

Diese Woche gab es mal wieder ein klasse Thema, bei dem ich Raupi nicht lange überzeugen musste mitzumachen. Er ist immer ganz stolz wenn er Besuch bekommt und diesem sein Zuhause zeigen kann.

Als ich jedoch mit meiner Kamera zu seinem kleinen Plätzchen gekommen bin habe ich mich geweigert ein Foto zu machen. Es sah aus wie in einem Saustall und das obwohl Raupi doch eigentlich eine Raupe und keine Sau ist… Ich habe ihm also gesagt, dass er erst aufräumen muss bevor ich ein Foto von ihm und seinem Zuhause mache.

Nach ein paar Stunden Aufräumaktion hat es dann gepasst und ich habe ihm sein Bild für diese Woche erstellt.

Projekt 52 – 18 – Mutprobe

Projekt 52: Mutprobe

Nachdem Raupi sich letzte Woche wehement gegen das Thema „Mutprobe“ wehrte, konnte ich ihn jetzt doch noch überzeugen, eine etwas ungefährlichere Mutprobe durchzuziehen.

Raupi hat etwas Höhenangst und steht gern mit allen sechst Beinen auf festem Boden. Nachdem ich ihn nicht dazu überreden konnte auf einem Seil zwischen dem Hausdach und Garagendach zu balancieren, hatte ich wenigstens Erfolg mit meiner kleineren Mutprobe. Diesmal war es nur in einer Höhe von 1,5 Metern und das hat er dann doch überstanden.

Ich glaube er wollte nicht als Drückeberger und Feigling erkannt werden!!

Projekt 52 – 17 – Flower Power

Projekt 52: Flower Power

Der Frühling steht nicht mehr vor der Tür, sondern ist mit einer Wucht eingetreten. Alles blüht und das Wetter spielt auch noch mit. Und da ist es wohl nicht verwunderlich, dass es diese Woche ein schönes Frühlingsthema beim Projekt 52 gibt: Flower Power!

Raupi hat sich sehr über das derzeitige Wetter gefreut und ist schon sehr viel in der Gegend umhergezogen. Ich war natürlich mit dabei, denn ich kann dieses Schlitzohr ja nicht einfach alleine losziehen lassen. Er verkroch sich wirklich überall hin auf dieser Tour, sogar in einen schönen Blütenbusch. Da haben wir uns dann beide gleich an das Projekt 52 erinnert und ein kleines Shooting durchgeführt. Man sieht es Raupi an, dass er es wirklich sehr genossen hat!