Schlagwort-Archiv: Fotoprojekt

Fotoprojekt Tuttlingen: The streets

Es war lange ruhig um das Fotoprojekt Tuttlingen in Schwarzweiß. Vergangenes Wochenende habe ich aber die Feiertage mal wieder genutzt und bin ein bisschen durch die Stadt geschlendert. Nicht zuletzt deshalb, weil ich meine neue Fuji X100s ausprobieren wollte. Ich hatte einfach mal wieder Lust zu fotografieren und zwar auf ein bisschen Straßenfotografie.

Straßenfotografie ist für mich etwas, was ich noch nie getan habe, was mich aber sehr reizt. Meine ersten Gehversuche seht ihr innerhalb dieses Beitrags oder auch bei ein paar Bildern aus dem Projekt. Ich habe mir vorgenommen mehr in diese Richtung zu machen und vielleicht werde ich ein 100 Strangers Projekt starten. Mal schauen was die nächsten Wochen so bringen.

The streets – Bilder von den Straßen Tuttlingen

Fotoprojekt Tuttlingen: Altes Haus

Als ich letztens an der wunderschönen Donaupromenade in Tuttlingen entlang gelaufen bin, ist mir dieses tolle alte Haus aufgefallen. Eigentlich sind gerade an der Promenade die Häuser nicht so alt und schief, aber irgendwie hat dieses Haus doch etwas anziehendes. In Mitten von hohen Mehrfamilienwohnungen steht dieses alte „Hexenhäuschen“ und trotzt dem Zahn der Zeit.

[singlepic id=866 w=480 float=center]

Nikon D700* | Nikon 85 mm* | f/4.0 | 1/30s | ISO 200

Bisherige Artikel

Sammelbeitrag

*Affiliate-Link: Mit einem Klick erhalte ich eine kleine Provision beim Kauf eines Produktes.

Fotoprojekt Tuttlingen: Kontrast

Bei meinen Touren durch Tuttlingen fallen mir immer mehr auch spezielle Gebäude und Details auf. Es macht richtig Spaß erneut durch die selben Straßen zu ziehen und immer mal wieder Neues zu entdecken. Das Fotoprojekt Tuttlingen macht mir bis jetzt sehr viel Spaß und ich bin auch wieder mehr mit der Kamera unterwegs. Und wie ich bis jetzt schon feststellen konnte gibt es noch vieles zu entdecken.

Dieses Haus ist mir vor allen Dingen aufgefallen da es einen schönen Kontrast am Gebäude zeigt. Zum einen die Farbe (ich weiß bei schwarzweiß immer doof) der beiden Haushälften, dann die Garagentore und zum Ende die Fenster. Das Ganze fand ich wirklich klasse.

[singlepic id=859 w=560 float=center]

Nikon D700* | Nikon 85 mm* | f/4.0 | 1/80s | ISO 200

*Affiliate-Link: Mit einem Klick erhalte ich eine kleine Provision beim Kauf eines Produktes.

linkTime – Juli 2012 – #4

Der Juli ist zu Ende und der Sommer hat sich kurzzeitig zurückgemeldet. Ich bin gespannt, wie lange es warm und sonnig bleibt, denn die Aussichten sind nicht gerade rosig. In den vergangenen Tagen habe ich für mich die Leidenschaft an der Fotografie neu entdeckt und sofort darauf das Fotoprojekt „Tuttlingen in Schwarzweiß“ gestartet. Und wie immer gibt es zu Wochenbeginn die linkTime zur Inspiration!

Flickr Favoriten der Woche:

 

Linkschleuder:

  • Jeder der sich für Fotografie interessiert und gerne vereist, der sollte sich mal diese großartigen Reisefotografien anschauen. Wirklich klasse und jedes Motiv macht Lust den Koffer zu packen und einfach loszuziehen.
  • Wer eher weniger reist und sich lieber in der heimischen Natur und im Garten aufhält, der kann sich auch gerne mal an der Makrofotografie versuchen. Diese Makrofotografien sollten die Lust darauf eindeutig wecken.
  • Falls ihr es lieber heiß mögt und euch gerne in der Landschaftsfotografie bewegt, dann schaut euch doch mal diese Bilder von Vulkanen an. Ich selbst finde die Bilder zum Teil sehr klasse, würde aber glaube ich nicht in die Nähe eines Vulkans reisen.
  • Das man auch mit einem Smartphone super Bilder machen kann, die auch von professionellen Magazinen verwendet werden, beweist dieser Artikel. Super Bilder von Baseball, erstellt mit einem Smartphone.
  • Eine klasse Werbekampagne gegen den hohen Wasserverbrauch gibt es von der Werbeagentur Y&R. „Save Water“ zeigt in tollen Bildern, wie viel Wasser verschwendet wird und wer darunter leidet (z.B. Mensch und Tier).