Über mich

Willkommen auf meinem Blog, schön dass du den Weg hierher gefunden hast.

Ich freue mich dich als Leser auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Jeder Leser liegt mir sehr am Herzen und ich freue mich immer über neue Gesichter und Kommentare. Ebenso freue ich mich, wenn du auf irgendeine Weise sonst noch mit mir in Kontakt trittst, doch dazu später mehr.

Ein paar Worte zu meiner Person

Mein Name ist Bernd, Baujahr 1986. Seit meinem ersten Lebensjahr wohne ich bereits auf der Sonnenseite der Baar, also im süd-westlichen Deutschland, wo mich bisher auch nichts wegbewegt hat außer Arbeit, Freundin und Urlaub! Aktuell wohne ich in Tuttlingen, dem Weltzentrum der Medizintechnik!

Aktuell arbeite ich im SAP Basis Bereich bei einem der Hidden-Champions aus Tuttlingen, nachdem ich zuvor im Jahr 2010 mein Studium zum Wirschaftsinformatiker beendet habe. In letzter Zeit hat sich neben der SAP Administration aber vor allem der Schwerpunkt meiner Arbeit auf das Thema IT Service Management verlagert, welches mich schon während meines Studiums begeistert hat. Aber neben der Arbeit gibt es natürlich auch noch ein bisschen Freizeit, die gefüllt werden muss und so beschäftige ich mich, neben meiner Freundin, vor allem mit der Fotografie, dem Bloggen, dem designen und geben von Präsentationen und dem Entdecken von neuen Dingen im Internet. Bei letzterem dreht sich das Meiste um die Themen Mangement, Design, Social Media und neue Technologie.

Ich selbst bin ein riesiger Fan von Apple Produkten und seit ich mit diesen arbeite, weiß ich auch weshalb diese Geräte in den letzten Jahren einen solchen Hype erfahren haben. Einfach, praktisch, langlebig und schnell! Gut, vielleicht hat auch ein damaliger Professor nicht wenig dazu beigetragen, dass ich so verliebt in Apple Produkte bin. Durch die Produktlinien von Apple habe ich auch meine Lust an schlichtem Design entdeckt.

Die Fotografie habe ich 2008 mit einer kleinen Digitalkamera begonnen und bin 2009 in die Welt der DSLRs eingetaucht. Für mich ist die Fotografie der beste Ausgleich zur Arbeit, da ich hier völlig frei bin und meiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Ich bin nicht an Projekte gebunden und sehe die Welt seit ich mit der Fotografie angefangen habe teilweise etwas anders als früher.

Damit die Bilder nicht in irgendeinem Archiv verstauben, habe ich mich während meines Auslandssemsters 2009 dazu entschieden, einen kleinen Blog darüber zu erstellen. Seit dem freue ich mich über wachsende Besucherzahlen und viele neue Kontakte, nicht nur aus dem Fotografiebereich.

Die Themen, welche du auf meinem Blog findest

Wie du aus den vorherigen Abschnitten erkennen kannst, gibt es vieles was mich in meiner Freizeit beschäftigt und das sieht man auch hier auf dem Blog. Die Themen lassen sich nicht wirklich in eine konkreten Kategorie fassen. Es ist ein Mischblog über alles, was mich interessiert und worüber ich gerne schreibe. Vor allen Dingen möchte ich euch auf meinem Blog aber ein paar Erfahrungen, Eindrücke und Gedanken zu den folgenden Themen geben:

  • Fotografie – Der Beginn eines neuen, zeitintensiven Hobbys war im Jahre 2008. Dort kaufte ich meine erste Kamera und seit dem schieße ich Bilder. Mit dem Umstieg auf eine Nikon D90 ist das Fotografie-Fieber noch weiter entbrannt. Du findest neben Fotos auch Erfahrungsberichte zu Ausrüstung und Gedanken zur Fotografie.
  • Bildbearbeitung – Bevor ich zur Fotografie kam, habe ich mich lange Zeit mit Photoshop & Co. beschäftigt. Ich liebe es einfach kreativ zu sein. Deshalb teile ich meine Arbeiten hier mit dir und stelle einige Tutorials zur Verfügung.
  • Design – Alles was mir gerade ins Auge springt und mir richtig gut gefällt, schreibe ich in meinem Blog nieder.
  • Bloggen – Erfahrungen zum Bloggen mit WordPress und diverse Eindrücke von Themes und Plugins.

Der Ursprung des Blogs war im Dezember 2009. Davor habe ich die Website als Reisetagebuch für meinen Aufenthalt in den USA genutzt. Dabei habe ich dann gemerkt, dass mir das schreiben doch sehr viel Spaß macht und habe begonnen, einen Blog daraus zu erstellen. Über einen längeren Zeitraum, habe ich mich jedoch nur sehr spärlich um den Blog gekümmert und wenig Beiträge erstellt. Seit Juni 2010 hat sich das geändert und ich bin bemüht, dem Blog mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

Kontaktmöglichkeiten und Vernetzung

Wenn dir gefällt, was du hier liest, dann verbreite es weiter! Willst du einfach nur mitlesen oder mit mir in Kontakt treten, so freue ich mich aber ebenso. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Kontaktaufnahme:

Der Blog ist übrigens hungrig und freut sich darauf, mit deinen Kommentaren gefüttert zu werden. Fühle dich also frei einen Kommentar abzugeben, aber achte bitte auf den Tonfall, sonst beißt der Blog vielleicht zu 🙂 Ich freue mich über jeden Kommentar und daraus entstehende Diskussionen.

Ich wünsche dir nun viel Spaß beim Stöbern…

Fotografie – Apple – Design