Photoshop: Out of Bounds die Zweite

Viele von euch werden sich gar nicht mehr erinnern, dass ich bereits schon einmal ein Tutorial zu dem Thema Out of Bounds veröffentlicht habe. Das ist auch gar nicht schlimm, denn eigentlich beschäftige ich mich schon seit längerer Zeit nicht mehr damit. Es war mal so ein Spleen von mir als ich mit der Fotografie begonnen und noch ziemlich viel in Photoshop* gemacht habe.

Da sich mein Workflow nun überwiegend auf Lightroom* konzentriert, habe ich solche starken Bearbeitungen nicht weiter verfolgt. Auf Youtube war das Tutorial jedoch recht erfolgreich und ich wurde des öfteren gebeten eine englische Version zu erstellen. Da ich das selbe Tutorial nicht nochmals mit dem gleichen Bildmaterial machen wollte, habe ich mich für ein anderes Foto entschieden.

Die Grundlage für das Out of Bounds Bild war dieses Mal aus dem Sportbereich, genauer aus dem Inlinecup in der Arena Geisingen. Es ist zwar etwas schwerer einen Menschen freizustellen, aber das Tutorial soll ja nur die groben Züge vermitteln wie man zu einem Out of Bounds Bild kommt. Das fertige Bild:

out-of-bounds-inline-1

Falls jemand mit dem deutschen Tutorial nicht klar gekommen ist, der kann vielleicht mehr mit dem Englischen anfangen. Hin und wieder gibt es zwar ein paar Sprachfehler aber ich denke der Großteil ist sehr verständlich. Viel Spaß mit dem Tutorial:

*Affiliate-Link: Mit einem Klick erhalte ich eine kleine Provision beim Kauf eines Produktes.


Werbung

Ein Gedanke zu „Photoshop: Out of Bounds die Zweite“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.