linkTime – Mai 2012 – #3

Das lange Pfingstwochenende kommt mir gerade sehr gelegen. Endlich mal wieder Ruhe und sich in der neuen Wohnung einleben. Es hat alles schön Gestalt angenommen und wir fühlen uns nun wohl. Damit der Start in die neue Woche auch gut gelingt, gibt es heute wieder eine kleine Runde Inspiration mit der linkTime.

Flickr Favoriten der Woche:

Linkschleuder:

  • Drüben bei Michael gibt es zwei Lightroom DVDs zu gewinnen. Ich selbst finde Lightroom 4 klasse und kann es jedem für diesen Preis nur empfehlen! Egal ob Bildverwaltung oder Bildbearbeitung, beides ist super darin abgebildet.
  • Auf Kwerfeldein habe ich ein paar sehr kunstvolle Bilder mit Wasser gesehen. Markus Reugels setzt auf kräftige Farben und die Natur von Wassertropfen.
  • Andreas Levers gibt ein paar Tipps zur Bildbearbeitung in der Architekturfotografie. Einfache Schritte, die aber dennoch einiges an Aufwand bedeuten. Es wird jedoch deutlich, dass auch sehr kleine Details eine große Wirkung auf das Gesamtergebnis haben.
  • Felix Meyer beeindruckt immer wieder durch atemberaubende Fotografien. Zunächst war ich von seinen Architekturfotos hellauf begeistert. Seit kurzem widmet er sich aber auch zunehmend der Autofotografie und von den Audi A1 Fotos bin ich mehr als begeistert!
  • Wer noch mehr Autofotografie sehen möchte, der sollte sich auch mal das Portfolio von Frederic Schlosser anschauen. Wirklich genial was er dort so zeigt.
  • Da aller guten Dinge drei sind, gibt es noch ein weiteres interessantes Autoshooting von 1013mm. Von seinen BMW Bilder war ich bisher schon immer begeistert, aber den Ferrari hat er ebenfalls klasse in Szene gesetzt.
  • Wer eher auf zweideutige Bilder steht, der sollte sich mal diese kreativen Werbebilder bei Detailverliebt anschauen. Wirklich unterhaltsam!

Werbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>