Frühling, Sonne und Makros

Es ist nun schon wieder knapp zwei Wochen her, dass es hier neue Bilder oder sonstige Informationen gab. Aber irgendwie war das Wetter die letzten zwei Wochen so schön, dass ich einfach keine Lust hatte mich vor diese Kiste zu setzen und einen Blogpost zu verfassen. Ich habe lieber die schönen, warmen Sonnenstrahlen genossen und bin ein bisschen mit meinem Cabrio durch die Gegend gefahren.

Aber nur weil ich das Wetter genießen wollte, heißt das nicht, dass ich nicht meinem Hobby, der Fotografie nachgegangen bin. Vergangenes Wochenende hatte ich mal wieder eine kleine Tour nach Donaueschingen unternommen und dort die schönen Frühlingsblüten eingefangen. Herausgekommen sind dabei die folgenden drei Aufnahmen.

flowerpower-2

flowerpower-3

flowerpower-1

Wie ihr seht, habe ich mal wieder mein Makroobjektiv ausgegraben. Gerade zur Frühlingszeit finden sich unzählige Blüten und schöne Makromotive. Es hat mal wieder richtig Spaß gemacht in diese kleine Welt einzutauchen.

Das Problem an der ganzen Sache war nur…. ES HAT GEWINDET!!!! Der Wind hat mir doch die ein oder andere Aufnahme versaut und ich hatte leider nichts dabei, um den Wind abzuschirmen. So blieb mir nichts anders übrig, als zu hoffen, dass am Ende doch noch etwas Vernünftiges auf der Speicherkarte gelandet ist. Bei den Motiven könnt ihr auch kleinere Unschärfen erkennen, aber mir gefallen sie dennoch sehr gut!

Welches ist euer Favorit und wart ihr auch schon unterwegs um Bilder des Frühlings zu schießen?


Werbung

5 Gedanken zu „Frühling, Sonne und Makros“

  1. Ich persönlich liebe die Makrofotografie. Ich krieg einfach nicht genug davon 🙂
    Persönlich gefällt mir Bild 1 und Bild 3 am besten. Da kommen die Farben auch so richtig schön rüber. Bild 2 wirkt ein wenig platt.
    Mir hat heute auch wieder Wind einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das ist halt immer das doofe an der Makrofotografie. Kleiner wackler und schon wirkt das ganze Bild nicht mehr 🙂

    Darf ich fragen welche Blüten das waren die du dort fotografier hast?

      Zitieren  Antworten

  2. Hi Kathrin, was genau das für Blüten sind kann ich dir gar nicht sagen. Eine Art Kirschblüten vermute ich allerdings.

      Zitieren  Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.