Foto der Woche: Pentax Spotmatic F

Leider etwas verspätet für die letzte Woche, aber dennoch möchte ich euch heute mein Foto der Woche zeigen. Lange habe ich überlegt, was ich fotografieren soll und mir sind keine Ideen gekommen. Mehrere Fotos habe ich gemacht von dies und jenem, aber nichts ist dabei herausgekommen. Ich habe schon an mir selbst gezweifelt. Dann jedoch kam mir die Idee mit der alten Kamera meines Vaters.

Die Pentax Spotmatic F

Die Pentax Spotmatic F ist eine analoge Kamera, welche meinem Vater hervorragende Dienste getan hat. Sie war früher überall mit dabei und damals schon sehr gut. Wenn man vergleicht, wie klein die Kameras damals waren im Vergleich zu den DSLRs der heutigen Zeit, dann ist das wirklich erschreckend. Eigentlich wird doch immer alles kleiner in der Technologie und nicht größer 🙂

Naja, wie dem auch sei, die Pentax Spotmatic F lieferte mir das, was ich für mein Foto der Woche haben wollte. Ein schlichtes Motiv, mit dem mal viel in der Nachbearbeitung anstellen konnte. Die Bearbeitung erfolgte ausschließlich in Lightroom und ich bin wirklich überrascht, was man noch alles im Nachhinein aus einem Bild herausholen kann.

Bevor jetzt böse Worte aufkommen, dass ich mehr Zeit in die Nachbearbeitung eines Bildes stecke, wie in das Fotografieren: Ja, es ist wirklich so, dass ich zur Zeit mehr in der Nachbearbeitung unterwegs bin, als mich um das perfekte Bild aus der Kamera zu bemühen. Aber who cares? Das ist halt das, was mir gerade im Moment mehr Spaß macht 🙂 Jetzt aber das Foto der Woche:

Foto der Woche: Pentax Sportmatic F


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.