Foto der Woche: Super Witz

Foto der Woche: Super Witz

Gestern ging es mal wieder Raus zum Fotografieren. Dieses Wochenende ist das Wetter ja wieder etwas besser und da macht es dann natürlich gleich doppelt Spaß rauszugehen. Mittags war ich mit Patric mal wieder auf Fototour. Diesesmal ging es nach Wolterdingen zu einem Straßenlauf. Bilder davon gibt es allerdings erst in ein paar Tagen, da ich erst noch klären muss ob ich diese veröffentlichen darf.

Deshalb gibt es jetzt ein Portrait von dem gestrigen Abend. Nachdem der Straßenlauf beendet war, stieß mein Nachbar Emanuel noch zu uns. Auch er ist ein begeisterter Hobby-Fotograf und befindet sich noch im Anfängerstadium. Ich hatte den beiden von meiner Idee eines Portraits erzählt, welches ich gerne auf einem nahegelegenen Hinterhof schießen möchte. Dieser Hinterhof befindet sich in Bräunlingen und wurde hervorragend hergerichtet; Steine wurden neu verlegt und auch an der Beleuchtung wurde nicht gespart.

Also zogen wir los und wollten unser Glück versuchen. Doch als wir ankamen, war mir die Beleuchtung doch irgendwie zu krass für ein Ganzkörperportrait. Es hat irgendwie nicht gepasst. Deshalb hab ich mich schnell umentschieden, was glaube ich auch die richtige Entscheidung war.

Da wir alle noch recht neu auf diesem Gebiet der Fotografie sind, haben wir einfach mal ein bisschen rumgespielt, wie wir unser Lichtsetup gestalten können, wo die Blitze stehen und welchen Effekt wir erzielen wollen. Nach ein paar Minuten war der ideale Platz gefunden und die Einstellungen wurden vorgenommen. Das hat dann doch etwas Zeit gekostet, da ich erst immer überlegen musst, was jetzt zu Hell ist oder wie ich die Lichtsituation wie beeinflussen kann. Blitzleistung, Blende, Iso, Verschlusszeit – das sind all die Dinge, die mir permanent durch den Kopf flogen!

Letztendlich ist es dann auf dieses Setup herausgelaufen und ich bin eigentlich ganz zufrieden. Leider fehlen mir noch ein paar Filterfolien, die mein Blitzlicht dem Umgebungslicht angepasst hätten, aber die werd ich mir demnächst mal zusammenbasteln.

Hier noch das Kamera- und Blitzsetup:

  • D90 / 50mm / f1.8 / 1/160s / ISO 400
  • SB-600 links zur Kamera, durch einen Durchlichtschirm / 35mm @ 1/8
  • SB-600 von rechts oben, von einer Mauer aus. Gegenüber des Hauptlichts / 50mm @ 1/32

Als Fazit des gestrigen Abend kann ich einfach nur sagen, dass es sehr viel Spaß gemacht hat. Das Fotografieren von Menschen ist eine ganz neue Welt für mich und es gibt wahnsinnig viel zu entdecken! Mal schauen, wie sich das im Laufe des Jahres noch entwickelt.

Wie gefällt euch das Bild? Gehe ich den richtigen Weg? Ich würde mich über Tipps sehr freuen!


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.