Fotowettbewerb: New York

Fotowettbwerb: New York
Da ich selbst sehr gerne Bilder bearbeite und immer wieder auf neue Ideen komme, wenn mir jemand ein Bild zum Bearbeiten gibt, freue ich mich besonders über diese Art Contest. Calvin Hollywood hat ein Bild von New York hochgeladen, welches von jedem bearbeitet werden kann. Unter allen Einsendungen wird das von ihm und dem Sponsor am besten befundene Foto prämiert. Was genau es allerdings zu gewinnen gibt, wurde nicht bekannt gegeben. Aber ich bin ganz seiner Meinung, dass hier der Spaß im Vordergrund steht. Einsendeschluss ist der 8. März. Nähere Informationen gibt es in seinem Blog.

Und das ist das Ausgangsbild:

Foto der Woche: Sonnenuntergang

Foto der Woche: Sonnenuntergang
Nachdem sich nun am letzten Fasnachtstag die Sonne wieder gezeigt hat, war für mich klar – die Kamera muss heute mit zur Vorlesung. Da ich ja nicht einfach frei machen konnte, hatte ich natürlich nicht soviel Möglichkeiten etwas zu fotografieren. Zu späterer Stunde, eigentlich genau zur richtigen Zeit, hatte ich dann doch die Möglichkeit den Sonnenuntergang im nahe gelegenen Ort Bad Dürrheim abzulichten. Es blieb nicht viel Zeit um einen geeigneten Platz zu suchen, also hab ich mich gleich am Ortseingang auf die Suche nach ein paar Motiven gemacht. Und ich muss sagen, für die knappe Stunde, sind doch ein paar nette Bilder entstanden.

Projekt 52 – 07 – All you need is love

Projekt 52: All you need is love
Passend zum heutigen Valentinstag dreht sich auch bei Sari und dem Projekt 52 alles rund um das Thema Liebe. Da Raupi eigentlich eher ein einsamer Kämpfer ist fiel es ihm nicht leicht dieses Thema anzugehen. Aber da fiel ihm natürlich sofort ein, dass Liebe ja auch anders interpretiert werden kann und nicht nur die Zuneigung zu einem Partner sein muss. Wie ihr aus einem früheren Beitrag wisst, liebt Raupi Gummibärchen und da heute Valentinstag ist, hat er auch gleich die passenden Gummibärchen im Süßigkeitenschrank gefunden.

Projekt 52 – 06 – Süchtig danach

Projekt 52: Süchtig danach
Diese Woche drehte sich bei Sari und dem Projekt 52 alles um „Süchtig danach“. Dieser Vorschlag kam von Pia und ich muss sagen, es viel Raupi gar nicht so leicht, sich auf ein paar seiner Süchte zu beschränken. Er schaute also, was für ihn die schlimmsten Süchte waren und setzte sich einfach mal mittenrein. Zuerst schaut er mir gerne beim Stöbern auf Flickr und beim Lesen über die Schulter, aber da das eigentlich beides nur für den Kopf ist, braucht er auch immerwieder etwas für seinen Magen. Da er sehr auf Süßigkeiten steht, dürfen Gummibärchen nirgends fehlen.

Winterwanderung auf dem Walliberg

Baum Walliberg
Nachdem es die letzten paar Tage eher Tauwetter und Regen gab, hat sich heute mal wieder die Sonne gezeigt. Eigentlich war es nicht vorhergesagt, dass es heute so schön wird, ich war jedoch sehr glücklich darüber. Endlich mal wieder nicht nur Regen und mal wieder raus gehen. Und was macht man natürlich wenn man raus geht? Richtig, ein paar Fotos.

Ich war heute ca. 2h unterwegs und bin einfach einmal querfeldein losspaziert. Ein Spaziergang war es zwar nicht (der Schnee war etwas tief teilweise), aber dennoch hatte ich viel Spaß und es haben sich auch ein paar schöne Motive gezeigt. Leider taut der Schnee jetzt immer mehr weg, was dazu führt, dass es nicht mehr soviele Winterbilder geben wird. Zumindest vorerst, denn normalerweise müsste es nocheinmal richtig Schnee geben. Meistens so um Fastnacht herum.
Weiten des Wallibergs
Strommast auf dem Walliberg
Holzpfosten